Woche der Demenz

10. Oktober 2018

Andernach. Demenzparcours gibt Einblick in das Leben von demenziell veränderten Menschen.

Vom 24.bis zum 28. September 2018 fanden im Seniorenzentrum Katharina Kasper im Rahmen der „Woche der Demenz“ verschiedene Veranstaltungen statt.

Begonnen wurde die Woche mit der Lesung der Autorin Katharina Göbel-Backendorf. Sie las aus ihrem Buch „Verstecken spielen und eintauchen in Opas verwirrte Welt“. Die zahlreichen Gäste waren sehr ergriffen von der Geschichte und unterhielten sich nach der Lesung angeregt über das Thema Demenz.

Neben den Veranstaltungen wurde im Seniorenzentrum Katharina Kasper im Rahmen der “Wochen der Demenz“ ein Demenzparcours aufgebaut. Der Parcours bot die Möglichkeit, in nachgestellten einfachen Alltagssituationen vom morgendlichen Anziehen bis zum Schlafengehen, die Wahrnehmung demenziell veränderter Menschen nachzuempfinden und zu verstehen.

Das Angebot wurde von einigen Schulklassen aus Andernach und der Altenpflegeschule Mayen mit großem Interesse wahrgenommen. Schüler und Lehrer waren sich einig, dass die Selbsterfahrung bei diesem Parcours die Problematik besser veranschaulicht, als jede Erzählung und Erklärung es kann. Der Parcours soll dabei helfen, das Leben von Menschen mit demenzieller Veränderungen nachvollziehen zu können und ihrer Situation mehr Verständnis entgegenzubringen.



Seniorenzentrum Katharina Kasper

Telefon  02632 307 - 0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube